Aktuelles

21. November 2022

Der neue DSkV-Mitgliedsausweis!

Beim XXXIII. Deutschen Skatkongress informierte die AG Digitalisierung über den neuen Migtliedsausweis und den digitalen Spielerpass.


Die Verteilung der neuen Mitgliedsausweise hat begonnen. Über die Verbandsgruppen werden diese an die Vereine verteilt. Somit solltest du bald deinen neuen Ausweis in den Händen halten.

Zusammen mit dem Ausweis wird ein Begleitschreiben verteilt, in dem die Funktionen und Möglichkeiten, die du mit dem neuen Mitgliedsausweis nutzen kannst, erläutert werden.

Der Mitgliedsausweis wird den heutigen Papierspielerpass ab 2023 ablösen. Mit den im DSkV-Portal vorhandenen Daten über deine Mitgliedschaften und Teilnahmen wird der digitale Spielerpass die Spielberechtigung wie nachfolgend beschrieben dokumentieren und nachweisen.

Eintragungen im Spielerpass

Die Wettbewerbskategorien wurden bereits zentral definiert und im System hinterlegt. Die Spielleiter der Verbände haben jetzt die Möglichkeit rückwirkend bis zum Jahr 2000 die Wettbewerbskategorien in den Wettbewerben zu hinterlegen. Alle Teilnehmer des Wettbewerbs die mit ihrem Spielerpass verknüpft sind, erhalten diese Eintragung dadurch automatisch.

Überprüfung der Spielberechtigung

Der Spielleiter hat zukünftig die Möglichkeit die Spielberechtigung einfach anhand eines Ampelsystems bereits bei der Konfiguration des Wettbewerbs zu überprüfen. Bei Unklarheiten gelangt er mit einem Klick in den Spielerpass und kann die Vereinsmitgliedschaften und die Teilnahmen überprüfen.

Dein Schlüssel zum digitalen Spielerpass

 Mit jedem aktuelleren Handy kann der QR-Code gelesen werden. Dadurch gelangst du auf eine Webseite von SkatGuru. Dort werden anonymisiert die Vereinsmitgliedschaften und Teilnahmen an offiziellen Wettbewerben angezeigt.


In der folgenden PDF Datei findest du die gesamte Präsentation der AG Digitalisierung beim XXXIII. Deutschen Skatkongress.

AG Digitalisierung