Aktuelles

20. August 2021

Vereinsporträt: Vier Tore Buben Neubrandenburg

Im August 2021 errangen die 4 Tore Buben Neubrandenburg den Meistertitel der Nord Staffel der 2. Online Bundesliga und steigen somit in die 1. OBL auf. Hier ein kurzes Porträt.

Foto von links oben Reiner Ehlert, Axel Ludwig, Tino Sager und Marko Wichmann. Von links sitzend Wolfgang Schuldt, Hermann Rechlin und Ingo Grzybeck

Die 4 Tore Buben Neubrandenburg wurden Anfang der 2000er Jahre gegründet.

Zur Zeit Hat der Verein 12 Vereinsmitglieder. Nach 4 Jahren bei der Ispa-Ost spielen er wieder mit einer Mannschaft in der Oberliga des LV Mecklenburg-Vorpommern.

Beim Einteilungs-Turnier für die Online-Bundesliga auf Euroskat qualifizierten sich der Verein für die 2. Online-Bundesliga Nord und gewann diese mit kanppem Vorsprung vor Braunschweig.

Der Vereinsabend findet immer am Dienstag in der Gaststätte “Büxe” in der Einsteinstr.35 in 17036 Neubrandenburg/Ost statt. Im Moment werden 2×36 Spiele am 4er Tisch gespielt und Gäste sind immer herzlich willkommen.

Auch beim Feiern kommt niemand zu kurz, wir treffen uns zu einem geselligen Kegelabend am Vatertag und zu einer Weihnachtsfeier mit Auswertung der Vereinsmeisterschaft. Der Ausflug mit Partner und Übernachtung zu großen Turnieren (Bremen-Vegesack) findet leider keinen Anklang mehr. Aber zur Teilnahme an Stadtmeisterschaften in Waren oder Wolgast spendiert der Verein das Startgeld und Spesen.

Auf dem Foto fehlen Henry Kienbaum, Olaf Hendrich und Fred Gaspar.