Aktuelles

01. März 2022

Skat mit Damen

Skat mit Damen zum Internationalen Frauentag am 8. März 2022

Pünktlich zum Internationalen Frauentag am 8. März 2022 bringt die Altenburger Tourismus GmbH eine Neuauflage des beliebten Kartenspiels „Skat mit Damen” in einer limitierten Liebhaberauflage von 1000 Stück heraus.

„Das Besondere an diesem Deutschen Skatblatt ist, dass Unter und Ober der deutschen Variante mit dem Buben und der Dame des französischen Blattes ersetzt werden”, sagt Christine Büring, Geschäftsführerin der Altenburger Tourismus GmbH. „Mit der Neuauflage reagieren wir auf die ungebrochene Nachfrage unserer Kunden nach dem speziellen Blatt.”

Eine erste limitierte Auflage gab es bereits 2017. „Diese war nach kurzer Zeit komplett ausverkauft. Und was gäbe es für einen passenderen Termin für die Neuauflage dieses Blattes mit Damen als den Internationalen Frauentag am 8. März?”, weist die Touristikerin auf dem emanzipatorischen Aspekt des besonderen Damen-Skats hin.

Den Ursprung des „Deutsches Skatblattes” mit Buben und Dame aus dem Jahr 1964 erläutert der Altenburger Spielkartenforscher Gerd Matthes: „Der damalige Direktor der VEB Altenburger Spielkartenfabrik wollte ein Skatblatt für die gesamte DDR schaffen, mit dem Skatspieler von Rostock bis Plauen gemeinsam spielen können. Denn es gibt regionale Unterschiede, wo man Skat eher mit deutschem oder mit französischem Blatt spielt.”

Die Idee, bei dem der Bube und die Dame des französischen Blattes den Unter und Ober der deutschen Variante ersetzen, hatte allerdings damals bei den Skat-Spielern nicht funktioniert und die Variante wurde eingestellt. Dennoch gab es immer wieder Liebhaber-Anfragen zu diesem Skat-Spiel. Und so entschied sich Christine Büring mit ihrem Team fast 50 Jahre danach, das Blatt als Edition in zeitgemäß hoher Druckqualität neu aufzulegen – mit großem Erfolg. Erhältlich ist das Spiel ab 8.3.2022 im Altenburger Spielkartenladen und online unter www.spielkartenladen.de.

Skatrunde mit bekannten Damen der Skatstadt Altenburg

Anlässlich der Neuauflage des historischen _„Deutschen Skatblattes” mit Buben und Dame lädt die Altenburger Tourismus GmbH zum Internationalen Frauentag am 8. März 2022 zu einer Skatrunde mit bekannten Damen der Skatstadt Altenburg:

Mit dabei sind:

  • Elisabeth Kaiser, SPD-Bundestagsabgeordnete für das Altenburger Land
  • Nicole Habeck, Leiterin der Geschäftsstelle des Deutschen Skatverbandes_ (DKSV)
  • Sabine Hofmann, stellvertretende Direktorin des Lindenau-Museums Altenburg
  • Susann Seifert, Gründerin und Leiterin der “Farbküche”, der “Stadtmensch Initiative” und des Gründerlabors “Ahoi” in Altenburg
  • Gabriele Orymek, Leiterin der Altenburger Spieletage

Alle Pressevertreter sind herzlich eingeladen, die illustre Damen-Spielrunde medial zu begleiten.

Termin: Dienstag, 8. März 2022, um 10:30 Uhr

Ort: Spielkartenladen der Altenburger Tourismus GmbH, Markt 17, Altenburg