Aktuelles

22. Juli 2021

Benefiz Turnier am 21. Juli

Beim alljährlichen Benefizturnier des Altenburger Skatvereins “Die Wenzel” am 21. Juli 21 waren auch wieder mehrere aktuelle und frühere Mitglieder des Präsidiums des DSKVs am Start. Die Turnierleitung lag in den bewährten Händen unseres Präsidenten Hans-Jürgen Homilius, der u.a. den früheren DSkV-Präsidenten Peter Tripmaker sowie den ehemaligen Vizepräsidenten Jan Ehlers im Kaffeehaus Volkstädt begrüßen konnte.

Die zahlreichen Teilnehmer stritten in 2 Serien a 24 Spielen um die begehrten Sachpreise, und so konnte Daniel Brumme seinen Titel erfolgreich vor den punktgleichen Angelika Endt und Wolfram Schlegel verteidigen. Tapfer schlug sich auf Platz 4 der Jugendreferent des DSkV, Christian Dammbrück, der erstmalig mit deutschem Skatblatt spielte, und sicherlich weiter vorne gelandet wäre, hätte er die Asse in seinen Karten gefunden.

Die Sieger:

Raik Romisch, Vorstand der Wenzel, hatte bereits vor Turnierbeginn bekanntgegeben, daß aufgrund der schrecklichen Bilder aus den Hochwassergebieten der gesamte Erlös den Opfern der Flutkatastophe gespendet werden sollte. Dank der Spendenfreudigkeit der Teilnehmer und der fantastischen Unterstützung durch die Sponsoren konnte Romisch einen Gesamterlös von 5000 Euro bekannt geben.

Impressionen:

Photogrophy by Alexander Traem (alextraem@live.ie). Use with permission only.