Aktuelles

21. Juli 2019

33. Blindenmeisterschaft

20. und 21. Juli 2019 in Jena

v.li.: André Thumernicht (2), Aloys Herbers (1.), Wilfried Schwellnus (3.)

Ergebnisse Einzel

Ergebnisse Mannschaft

23 Skatspielerinnen und Skatspieler trafen sich diesmal in Jena/Thüringen, um die 33. Deutsche Blindenmeisterschaft mitzuspielen. Aus diesen 23 Teilnehmern bildeten sich 7 Mannschaften je drei Personen. Es wurden an zwei Tagen drei Serien je 36 Spiele gespielt und auch um das Sportabzeichen. Es erreichten Aloys Herbers das “goldene” sowie Heinz Eckmann das “silberne” Sportabzeichen.

Allen Siegern HERZLICHEN GLÜCWUNSCH.

Ausrichter war der DSkV sowie der Landesverband Thüringen mit dem Präsidenten Rolf Riller sowie vier weiteren Helfern, die unbedingt erforderlich sind. Es werden immer für jeden Tisch Sehende gebraucht, um die Spiellisten zu führen. Danke an alle Helfer des LV 10, Ralf Schnele, Renate Hübner und Frau Moser.

Die Ostthüringer Zeitung war vor Ort und berichtete in der Montags-Ausgabe.

Mannschaftssieger v.li.: Andreas Heine, Marlis Schulz, Aloys Herbers