Erfahrungsberichte zur Jugendarbeit

In vielen Landesverbänden und Verbadsgruppen findet erfolgreiche Jugendarbeit statt. Auf diesen Seiten berichten erfolgreiche Jugendleiter, welche Erfahrungen sie sammelten und welche Wege sie beschritten. Sie geben viele gute Tipps, wie auch Ihr Eure Jugendarbeit gestalten könnt.

Skatjugend im LV3

Dieter Schwarzwälder berichtet, wie der Landesverband 3 es erreichte, dass in den Verbandsgruppen 30, 38 und 39 derzeit 98 Schüler/innen in 6 Schul-AG‘s und einer außerschulischen Skat-AG in der VG 38 aktiv sind.

mehr

Rekordteilnahmen bei Jugendturniern im LV9

Auch bei den letzten sächsischen Bambini, Schüler und Jugend Meisterschaften gab es Rekordteilnehmerzahlen. Wie erreichen wir das? Ein Bericht von Mathias Schild.

mehr

Skat AG an Gymnasium in Maxdorf (LV6)

Seit September 2018 betreiben Skatfreunde vom SC Herz As Maxdorf e.V. eine Skat-AG am örtlichen Gymnasium. Ein Bericht von Christian Dammbrück.

mehr

Projekt „Skatjugend Karo-As Nienburg“

Das Projekt „Skatjugend Karo-As Nienburg“ wurde im Januar 2018 ins Leben gerufen, nachdem Julia Oelfke und Gertrud Kottner mit viel Eigeninitiative an der Grundschule (GS) Nordertor eine Skat-AG angeboten hatten. Bereits aus der ersten AG wollten sechs der acht Kinder weiter spielen, sodass die Entscheidung zur Gründung des Nachwuchsbereichs des Traditionsvereins leicht fiel.

mehr

Skatjugend auf Norderney

In der Stadt Norderney gibt es – wie in anderen Städten auch – einen Skatclub. Wie viele andere Vereine in dieser Zeit hatten auch die Norderneyer Buben Nachwuchsprobleme und drohten zu überaltern. Verschärft wird diese Problematik noch durch die Lage der Stadt auf einer Insel. Arnim Zieske von den Norderneyer Buben berichtet.

mehr

Die Skatjugend im Aischgrund (Mittelfranken, Bayern)

Rita Gabriel (Jugendleiterin – Die Aischgründer) erzählt, dass sich 2014 vier Kinder zwischen 7 und 9 Jahren in dem kleinen Dorf zusammenfanden, um Skat zu lernen. Mit viel Geduld, Engagement und ganz vielen Aktivitäten wurden die nunmehr 13 Kinder an das Spiel herangeführt.

mehr

Jugendarbeit SC Müritzer Omablatt (LV 12)

Als Sven Schubert, nunmehr Jugendwart im LV 12, 2009 als Jugendlicher nicht mehr an Schüler- und Jugendmeisterschaften teilnehmen durfte, wollte er das Skatspielen an Schüler weitergeben. Daraufhin trainierten er und sein Vater Volker wöchentlich mit vier Bambinis aus dem Freundeskreis. Da die Kinder schnell daran Gefallen gefunden haben, konnten sie die Anzahl stetig vergrößern. Sven berichtet über die weiteren Aktivitäten.

mehr

Jugendarbeit des Skatclub Contra Zusenhofen

Der Start der Jugendarbeit des Skatclub Contra Zusenhofen war ein Angebot im Rahmen des Ferienprogramms der Ortschaft in den Sommerferien 2007. An diesem Ferienprogramm haben damals 6 Kinder teilgenommen. Tobias Scheibel berichtet über die Fortschritte.

mehr