Fragen zum Skat, zu einem Turnier? Treten sie mit uns in

KONTAKT

Der Baden-Württemberg-Damenpokal wird am 1. November im Hotel Krauthof durchgeführt.  Hier finden sie alles was Sie zur Anmeldung brauchen:

Hier anmelden

Hier sehen Sie die gemeldeten Teilnehmer

Hier geht es zur Ausschreibung


Beim Turnier der "Bösen Buben" Bietigheim sah man 102 Teilnehmer. Viel mehr hätten auf 1. Ebene in die Kelter von Tamm nicht hineingepasst. Skfr. Savelsberg hat derzeit den Lauf seines Lebens.

Zu den Ergebnissen

Zu Bildern


Wir gratulieren allen Aufsteigern in die nächsthöhere Liga. Das Team von "Gut Blatt" Esslingen ist in die 1. Bundesliga aufgestiegen. Ein Dreifach "Gut Blatt - Hurra - Hurra - Hurra !


Präsidiumssitzung des SkV NW vom Montag 14.7.2014:
Der SkV NW wird sich im Jahr 2015 an alle anderen LV angleichen und durchgehend je verlorenem Spiel 1,00 € verlangen.
Im Jahr 2015 stehen Neuwahlen des Präsidiums an. Es werden Bewerber für den Spielleiter, Jugendreferent und Schiedsrichterobmann gesucht. Alle anderen Funktionsträger stellen sich wieder zur Wahl.
Die NW MM 2015 wird in Künzelsau ausgetragen.                                   Das Präsidium


27. Juli 2014 B-W MM in Neuenstein

Die Bürgermeisterin von Neuenstein, Frau Sabine Eckert-Viereckel begrüßte herzlichst die Teilnehmer. Präsident Wolfram Vögtler überreichte ihr eine Spende für den Waldkindergarten. 4 Serien zu je 48 Spielen mussten absolviert werden. 3 Mannschaften aus dem SkV NW qualifizierten sich nach Magdeburg. Herzliche Gratulation!. 

Hier zu den Ergebnissen


20.7.14: Das Skatturnier auf der Sonnenmatte in Erpfingen besuchten nur 63 Teilnehmerinnen. An Ramona und Andre lag es sicherlich nicht. Man will versuchen hinter die Gründe zu kommen. Das Wetter wusste auch nicht was es machen soll. Am Schluss trieb der Regen alle in die freundliche Gaststätte. Herzlichen Glückwunsch den Siegern.

 Hier sehen Sie die Ergebnisse


Die Deutschen Einzelmeisterschaften wurden am 14./15. Juni 2014 im Maritim in Ulm ausgetragen. Die Teilnehmer aus unserer Region schnitten sehr gut ab. Herzliche Gratulation allen Platzierten."

Hier zu den Ergebnissen



Die DSJM (Deutschen Schüler- und Jugendmeisterschaften wurden vom 7. bis 9. Juni 2014 in Oberbernhards durchgeführt. Aus dem Skatsportverband Nordwürttemberg nahmen leider keine Jugendlichen teil. Der Skatverband Baden-Württemberg schloss jedoch sehr erfolgreich ab. Sämtliche 1. Plätze (Junioren, Schüler, Mannschaft) wurden belegt.
Siehe Ergebnisse
 


Das Himmelfahrtsturnier in Bondorf verlief reibungslos. Die "Gäububen" Bondorf machten ihre Sache wieder gut. 100 Teilnehmer wunderten sich über die Testphase eines neuen Turnierprogrammes. Gratulation den Siegern.

Hier zu den Ergebnissen

Antje Welteroth - Albrecht Heyd - Mariciella Öhler


Skat im Landtag 2014 

 20. Mai 2014 Landtag Stuttgart: 38 Teilnehmer spielten in der Cafeteria im Haus der Abgeordneten für einen guten Zweck. Der Erlös ging an das Soldatenhilfswerk der Bundeswehr. Die Skfre. Jan Ehlers und HerBi schauten, dass alles bestens verlief.

zu den Ergebnissen  


  27. April 2014 Jettingen: 43 Mannschaften gingen in Jettingen zur Quali an den Start. Die "Blinden Jungs Jettingen" meisterten dieses Turnier wieder hervorragend. Geschmackvoll wieder das "Blaukraut mit Semmelnknödel und Braten.
22 Mannschaften konnten sich zur B-W MM qualifizieren.
Es herrschte eine gute Stimmung.

zu den Ergebnissen       

 


16. März 2014 Gunzenhausen: Der DDP wurde in diesem Jahr im benachbarten Gunzenhausen ausgetragen und von den baden-württembergischen Teilnehmerinnen voll ausgenutzt. 1. Mixed-Platz, 1. Siegerin Christa Elend, Ludwigsburg und auch noch den 1. Mannschaftsplatz in der Länderwertung. Herzlichen Glückwunsch.             
Hier finden Sie die Ergebnisse
  
                           

9. März 2014: Überraschend viele Teilnehmer waren in Schw. Hall zu verzeichnen. Der Verein "Kreuz Bube Schw. Hall" unter seinem 1. Vorsitzenden Armin Frank richtete dieses Turnier aus.und machte seine Sache sehr gut.    

Hier finden Sie die Ausschreibung
                        
Hier finden Sie die Ergebnisse
  
   

 


22.2.2014 Mössingen: Die Tandemvorrunde in Nehren ist gespielt. Leider waren nur 25 Tandems am Start. Das Sportheim ist eine geeignete Spielstätte für solch eine Meisterschaft. Günstige Preise, Einzelbedienung und genügend Parkplätze.
Hier finden Sie die Ergebnisse.
                                                       

Einzelmeisterschaften in Freiberg 16.2.14: 212 Teilnehmer zählte man bei den Einzelmeisterschaften in der Festhalle von Freiberg, im Prisma. Der Verein "SC 64 Freiberg" feierte mit diesem Turnier sein 50 jähriges Bestehen. Sie machten ihre Aufgabe sehr gut. Alle waren zufrieden. 5 Serien waren zu spielen, für viele eine große Anstrengung,  

Ergebnisse                                              


Clubmeisterturnier in Hedelfingen 9.2.14: 71 Teilnehmer zählte man beim Turnier der Clubmeister aus dem Jahr 2013. "Keine komplizierten Vorkommnisse" meldete die Spielleitung. Das Waldheim war gut darauf vorbereitet. 4 Serien waren zu spielen.

Ergebnisse



Punktturnier in Mössingen 25.1.14: 159 Teilnehmer zählte man beim Wertungsturnier in Mössingen. Die Stimmung war hervorragend, die Raumtemperatur war nur geeignet für Bewegungssport. Die Mössinger "Frohe Runde" machte ihren Part aber professionell. 3 Serien waren zu spielen.

Ergebnisse                         Bilder                                               


Vorständeturnier in Ludwigsburg 18.1.14: 
Nach dem VT wurde das Vorständeturnier angesetzt. Manch einer zweifelte an den angegebenen Funktionen, und es liegt an der Ehrlichkeit der Vorstände dieses Turnier nicht zu unterhöhlen.

Ergebnisse                        


Verbandstag in Ludwigsburg 18.1.14:
49 Delegierte hörten sich die Berichte des Präsidiums und der Schatzmeisterin an. Alle waren zufrieden mit der Arbeit, die im vergangenen Jahr geleistet wurde. Nach dem VT wurde das Vorständeturnier angesetzt. Manch einer zweifelte an den angegebenen Funktionen, und es liegt an der Ehrlichkeit der Vorstände dieses Turnier nicht zu unterhöhlen.                                     


Der Skatsportverband NW e.V. wurde im Jahr 1956 gegründet und feierte am 30. September 2007 im "Alten Theater" in Heilbronn sein 50-jähriges Jubiläum. Er hat derzeit in 63 Vereinen ca. 850 Mitglieder. Sitz ist Stuttgart, Hauptstadt von Baden-Württemberg. Der IB der VG, Herbert Binder, alias HerBi, wünscht allen Lesern viel Vergnügen. Anregungen werden gerne angenommen unter  Internet(at)vg07.01(dot)dskv.de
                                             Hier geht es zu älteren Seiten
           Informationen

     REGELTRAINER
     PREISSKATE
     Maßnahmenkatalog
\\\\\\\\"Der Skatfreund\\\\\\\\" 
mm                       mmm

benachb.
Verbandsgruppen-Internetbeauftragte
:
LV 07 und VG 07.01
Herbert Binder, 
Tel.: 07473-22 4 88
eMail: 
Internet@vg07.01.dskv.de 
VG 07.04

Claus Zimmer, 
Tel.: 0621-312700
eMail:
Internet@vg07.04.dskv.de

VG 07.05
Michael Kania, 
Tel.: 07051-40232
eMail:
Internet@vg07.05.dskv.de
VG 07.06

Georg Loch,
Tel.: 07852-999283
eMail:
Internet@vg07.06.dskv.de
VG 07.07
Thomas Männle,
Tel.: 07721-24313
eMail:
Internet@vg07.07.dskv.de
VG 07.08
Christian Roger,
Tel.: 07753-977938
eMail: 
Internet@vg07.08.dskv.de
VG 07.09

Regine Hafner,
Tel.: 07541-9505021
eMail: 
Internet@vg07.09.dskv.de

Kontakt zu
Präsident Rudolf Hausmann

Internet@vg07.01.dskv.de HerBi
Schatzmeisterin H. Maier

Vizepräsident P. Selleneit
Spielleiter K.H. Sevenich
Damenreferentin A. Welteroth
Jugendreferent Michael Pekers
Schiedsrichterobmann Jänisch  

Domain Name